Campo alla Sughera

Bolgheri, Toscana | 2019

Relaunch für deutsch-italienisches Boutique-Weingut

  • Neugestaltung der Etiketten aller Weine
  • Überarbeitung des gesamten Kommunikationsdesigns
  • Markenstory als zentrales Gestaltungselement

Das Boutique-Weingut Campo alla Sughera ist seit seiner Gründung in den Neunziger Jahren im Besitz der Familie Knauf, die aus dem unterfränkischen Iphofen heraus mit der Verarbeitung von Gips einen Weltkonzern geschaffen hat. Aus Alabaster, einer Nebenform von Gips, besteht eine große, leuchtende Kugel, die im Weinkeller des Toskanischen Weingutes das optische Highlight bildet. Diese leuchtende Alabasterkugel, und mit ihr über den Gips die Verbindung zur Eigentümerfamile Knauf bilden das zentrale Gestaltungselement der von uns neugestalteten Etiketten.

Fotografie: Volker Schrank

Zur Website

Italienische Passion –
Deutsche Präzision

Das Weingut Campo alla Sughera produziert ausgezeichnete und international hochgelobte Weine. Um in einem umkämpften Markt einen zukunftssicheren Auftritt zu gewährleisten, entwickelten wir ausgehend von den Etiketten einen neuen, unverwechselbaren Look. Das Farbkonzept der verschiedenen Weine wurde beibehalten um eine eindeutige Wiedererkennbarkeit zu gewährleisten. Zentrales Bildelement ist jetzt die Alabasterkugel, die, umgeben von einer Corona, das Etikett auf den ersten Blick erkennbar macht.

 

 

 

Umsetzung, Pflege und Erweiterung der Website
Umsetzung, Pflege und Erweiterung der Website
Der Weinkeller mit der Alabasterkugel im Hintergrund
Drucksachen, Flyer und Imagebroschüren